Interviews: Grundeinkommen - ein Weg aus Hartz IV? | Audio der Sendung vom 16.05.2018 15:45 Uhr (16.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ILLUSTRATION: 26.04.2018, Berlin: Ein Broschüre informiert zur Neuausrichtung der Grundsicherung für Arbeitslose sowie zur Bemessung und Höhe der Regelsätze bei Hartz IV., Quelle: ZB

Interviews

Grundeinkommen - ein Weg aus Hartz IV?

16.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 16.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Wie kommt man raus aus Hartz IV, wenn man noch nie oder schon lange nicht mehr einen richtigen Job hatte? Der Arbeitsminister der SPD will 150-Tausend Jobs für Langzeitarbeitlose schaffen, die mit öffentlichen Geldern finanziert werden sollen. In die gleiche Richtung geht der Vorschlag des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, er nennt es "solidarisches Grundeinkommen". Der Soziologe Peter Bartelheimer von der Uni Göttingen ist spezialisiert auf das Thema Hartz IV. Er erklärte, wie sinnvoll solche Vorschläge sind - und wellche Nachteile sie haben.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: