Interviews: "Manches ist mit Putin besser zu kalkulieren als mit Trump" | Audio der Sendung vom 18.05.2018 07:05 Uhr (18.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Putin und Merkel am 7.7.2017 in Hamburg (Bild: imago/Emanuele Contini), Quelle: imago/Emanuele Contini

Interviews

"Manches ist mit Putin besser zu kalkulieren als mit Trump"

18.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 18.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die EU geht offen auf Konfrontationskurs zu US-Präsident Trump - und reaktiviert ein Gesetz, das europäischen Unternehmen verbietet, sich an amerikanischen Sanktionen gegen den Iran zu beteiligen. Das dürfte Russlands Präsident Putin gefallen - an diesem Freitag empfängt er in Sotschi Bundeskanzlerin Merkel. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen die Beziehungen beider Länder sowie das Atomabkommen mit dem Iran. Der SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich sagte im Inforadio, es sei im Interesse beider Länder, das Abkommen mit Teheran zu retten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: