Interviews: "Sozialer Beschäftigungssektor ist der Ausweg aus Hartz IV" | Audio der Sendung vom 16.05.2018 07:05 Uhr (16.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Matthias Miersch (Bild: imago/Henning Scheffen), Quelle: imago/Henning Scheffen

Interviews

"Sozialer Beschäftigungssektor ist der Ausweg aus Hartz IV"

16.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 16.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Hartz IV - um kein anderes Thema ringt die SPD so sehr wie um jene Reform, die Gerhard Schröder als Teil seiner "Agenda 2010" auf den Weg gebracht hatte. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller fordert ein solidarisches Grundeinkommen. Matthias Miersch ist Chef der Parlamentarischen SPD-Linken im Bundestag und Gegner von Hartz Vier. Auch er plädiert für einen sozialen Beschäftigungssektor als Ausweg aus dem "Dilemma Hartz IV".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: