Kontext: Der Eurovision Song Contest - mehr als "nur" Musik? | Audio der Sendung vom 11.05.2018 18:40 Uhr (11.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ESC 2018, Quelle: dpa/ picture- alliance

Kontext

Der Eurovision Song Contest - mehr als "nur" Musik?

11.05.2018 | 17 Min. | Verfügbar bis 11.05.2019 | Quelle: SWR

Wenn es um den ESC - den Eurovision Song Contest - geht, dann gibt es die Fans und es gibt die Verächter. Für die einen ist es NUR eine durch und durch kommerzielle Show. Und die habe keine weiterreichende Bedeutung. Nicht was die Musik angehe, und schon gleich gar nicht wenn wir über Einflüsse von oder auf die Gesellschaft sprechen. Die Fans sehen das - natürlich - ganz anders. Musikalisch verweisen sie z.B. auf Abba. Die haben nach ihrem Erfolg beim ESC 1974 eine Weltkarriere hingelegt. Und politisch-gesellschaftlich? Wie muss man da den Sieg von Conchita Wurst verstehen? Dem Mann mit Vollbart und in Frauenkleidern. Oder den Boykott der russischen Sängerin Samoilowa beim ESC in Kiew. "Der Eurovision Song Contest - mehr als "nur" Musik?" Darum geht es jetzt in einem SWR aktuell Kontext. Im Studio begrüßt Sie Max Waibel.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: