Kontext: "Die Kleinen am Himmel - wie sicher sind Privatflieger"? | Audio der Sendung vom 01.06.2018 18:40 Uhr (1.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gerald Pinkenburg und Marcus Barsch, Quelle: (privat)

Kontext

"Die Kleinen am Himmel - wie sicher sind Privatflieger"?

01.06.2018 | 19 Min. | Verfügbar bis 01.06.2019 | Quelle: SWR

2017 war das bisher sicherste Jahr in der Zivilluftfahrt. Mit den großen Maschinen, mit denen wir z.B. in den Urlaub fliegen, gab es überhaupt keine Unfälle. Und das bei 11 Millionen Flügen alleine in Europa. In der Statistik tauchen allerdings 9 Unfälle mit insgesamt 67 Toten auf, dabei ging es um Fracht- und Privatflieger. Das sind auch so wenige wie noch nie, aber alleine Anfang des Jahres - und jetzt wieder am Wochenende - stürzten mehrere Privatflieger ab, z.B. bei einer Kollision in der Nähe von Schwäbisch Hall mit zwei Toten. SWR aktuell Kontext geht der Frage nach: "Die Kleinen am Himmel - wie sicher sind Privatflieger"? Am Mikrofon sind Marcus Barsch und Gerald Pinkenburg.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: