Kontext: Ein gespaltenes Land - zehn Jahre unabhängiger Kosovo | Audio der Sendung vom 16.02.2018 18:40 Uhr (16.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Flagge des Kosovo, Quelle: picture-alliance / dpa

Kontext

Ein gespaltenes Land - zehn Jahre unabhängiger Kosovo

16.02.2018 | 19 Min. | Verfügbar bis 16.02.2019 | Quelle: SWR

Am 17. Februar 2008, also vor ziemlich genau zehn Jahren, jubelten die Albaner. Der Kosovo hatte seine Unabhängigkeit erklärt. Noch wichtiger war: In den folgenden Tagen erkannten unter anderem die USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland die neue Republik an. Mehr als 100 Nationen folgten. Die Serben in Belgrad dagegen protestierten. Staatspräsident Tadic und Premier Kostunica sagten, die Unabhängigkeit verstoße gegen internationales Recht. Seither ringen beide Staaten mit diesen Haltungen. Wo steht der Kosovo zehn Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: