Kontext: "F" wie Freiheit - | Audio der Sendung vom 05.12.2017 18:40 Uhr (5.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Finnische Flagge, Quelle: SWR

Kontext

"F" wie Freiheit -

05.12.2017 | 17 Min. | Verfügbar bis 05.12.2018 | Quelle: SWR

Heute vor 100 Jahren, am 6. Dezember 1917, erklärte Finnland seine Unabhängigkeit. Eingeklemmt damals zwischen dem russischen Zarenreich und Schweden. Beide haben ihre Spuren hinterlassen. Turku hieß unter den Schweden z.B. Orbu und war lange die Hauptstadt Finnlands. Unter den Zaren ging dieser Status verloren. Denn Orbu lag den Zaren zu weit von Sankt Petersburg entfernt. Sie machten das unbedeutende Helsinki zur Hauptstadt, da Helsinki deutlich näher lag. Was aber nun ist noch heute bestimmend für die Identität Finnlands? ARD-Korrespondent Carsten Schmiester ist dieser Frage für einen SWR Aktuell Kontext nachgegangen. Und eine erste Antwort erhielt er von Prof. Mika Kalieunen, Historiker an der Universität Turku.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: