Kontext: Steht der Iran-Deal vor dem Aus? | Audio der Sendung vom 08.05.2018 18:40 Uhr (8.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Iran-Deal vor dem Aus?, Quelle: SWR

Kontext

Steht der Iran-Deal vor dem Aus?

08.05.2018 | 19 Min. | Verfügbar bis 08.05.2019 | Quelle: SWR

Werden die USA aus dem Iran-Atomdeal aussteigen oder nicht? Dass US-Präsident Trump die Entscheidung vom letztmöglichen Zeitpunkt am Samstag auf heute vorzieht, werten Beobachter als Zeichen dafür, dass er mit dem Bruch des Abkommens Ernst machen will. Dabei war es die US-Außenministerin der Bush-Administration, Condolezzaa Rice, die 2008 in Davos dem Iran Verhandlungen über das Atomprogramm vorschlug. Und es war die sogenannte 5+1 Gruppe, bestehend aus den UNO-Vetomächten China, Russland, den USA, Frankreich, Großbritannien plus Deutschland, die den Kompromiss erzielte: Den Iran-Atomdeal. Trump aber hat seine eigene Interpretation des Abkommens. "Es ist ein schlechter Deal, der niemals hätte abgeschlossen werden dürfen", so sein Mantra seit er angetreten ist, US-Präsident zu werden. In einem SWR aktuell Kontext fasst unser Kollege Christian Buttkereit in Istanbul die Problemlage zusammen und geht der Frage nach, was passiert, wenn der US-Präsident seine Andeutungen wahr macht und aus dem Iran-Atomdeal tatsächlich aussteigt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: