Thessaloniki-Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen | Audio der Sendung vom 10.08.2018 12:55 Uhr (10.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Einer der bekanntesten Plätze der Stadt Thessaloniki mit dem Eingang zur Internationalen Messe, dem Funkturm und dem Archäologischen Museum rechterhand, 2006.© Museum Europäischer Kulturen/Ingo Dünnebier, Quelle: © Museum Europäischer Kulturen/Ingo Dünnebier

Kultur

Thessaloniki-Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen

10.08.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 10.08.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem lädt wieder zu seinen "Europäischen Kulturtagen" - und dieses Mal dreht sich alles um das griechische Thessaloniki. Vier Wochen lang gibt es zu dieser geschichtsträchtigen Stadt Lesungen, Performances, Vorträge, Konzerte und Gespräche. Im Zentrum steht eine Ausstellung mit Fotografien aus dem Alltagsleben in Thessaloniki. Kulturreporterin Anke Schaefer hat sie sich angesehen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: