Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: picture-alliance / dpa

Kulturgespräch

Hegel-Preis für den Rechtshistoriker Michael Stolleis: Zwischen Rechtsstaat und Präventivstaat

11.06.2018 | 7 Min. | Quelle: SWR

Interview mit Prof. Dr. Michael Stolleis Als Kampagne gegen den Rechtsstaat bezeichnet der Rechtshistoriker Michael Stolleis diverse Politiker-Äußerungen, auch in der so genannten "BAMF-Affäre". "Das ist eine Strategie der Delegitimierung", sagt Stolleis zur Kritik. Der diesjährige Träger des Hegel-Preises der Stadt Stuttgart spricht von einem "Bürokratieversagen in einer sehr schwierigen Situation". Den Rechtsstaat sieht Stolleis zentral im Bewusstsein der Deutschen verankert; er sei hierzulande "hervorragend ausgebildet", da müsse man nur über die Grenzen schauen. Stolleis warnt indes: "Wir haben ein Vordringen des Präventivstaates, dass wir den Bürgern immer mehr Sicherheit vor Freiheit anbieten".

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: