Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: picture-alliance / dpa

Kulturgespräch

Hubert Klausmann zur Stärkung der Dialekte: Schwäbisch: Seit 200 Jahren diskriminiert

06.12.2018 | 5 Min. | Quelle: SWR

Auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann befasst sich eine Tagung in Stuttgart mit der Frage, wie die baden-württembergischen Dialektie gestärkt werden können. Vertreten bei der Veranstaltung unter dem Titel "Daheim schwätzen die Leut'" ist auch Sprachwissenschaftler Hubert Klausmann von der Universität Tübingen. Dass in Hannover das beste Deutsch gesprochen werde, sei ein mittlerweile 200 Jahre altes Vorurteil, so Klausmann in SWR2.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: