Kulturradio am Morgen: Wie europäisch ist der Eurovision Song Contest? | Audio der Sendung vom 14.05.2018 07:10 Uhr (14.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Morgen

Wie europäisch ist der Eurovision Song Contest?

14.05.2018 | 3 Min. | Quelle: Kulturradio vom rbb

NOCH 20 Stunden

Über 7 Millionen Menschen in Deutschland haben am Samstag das Eurovision Song Contest-Finale in Lissabon mit Interpretinnen und Interpreten aus 26 Ländern gesehen. Am Ende überzeugte die Israelin Netta Barzilai mit ihrem Song "Toy". Der deutsche Interpret Michael Schulte kam auf den vierten Platz. Jörg Magenau kommentiert.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: