Kulturradio am Nachmittag: Britta Wauer, Regisseurin | Audio der Sendung vom 23.07.2018 16:10 Uhr (23.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Nachmittag

Britta Wauer, Regisseurin

23.07.2018 | 11 Min. | Verfügbar bis 24.07.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

William Wolff ist in Berlin geboren, musste nach der Einschulung vor den Nazis fliehen. Im betagten Alter kehrte er nach Deutschland zurück und wurde Landesrabbiner in Schwerin und Rostock - für eine Gemeinde, die vor allem aus russischen Juden besteht. Britta Wauer hat einen Dokumentarfilm über das Leben des schillernden Rabbi Wolff gedreht, der mit 88 noch zwischen England, Mecklenburg-Vorpommern und Israel pendelt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: