Kulturradio am Nachmittag: Ferdinand von Schirach, Schriftsteller und Strafverteidiger | Audio der Sendung vom 10.07.2018 16:10 Uhr (10.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ferdinand von Schirach; Foto: Michael Mann © Ferdinand von Schirach, Quelle: Michael Mann | Ferdinand von Schirach

Kulturradio am Nachmittag

Ferdinand von Schirach, Schriftsteller und Strafverteidiger

10.07.2018 | 10 Min. | Verfügbar bis 11.07.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Ferdinand von Schirach war 20 Jahre lang Strafverteidiger. Dann begann er zu schreiben. Und traf mit seinem Debüt "Verbrechen" einen Nerv: Geschichten über Moralfragen in knappem, nüchternem Stil erzählt. Seine Bücher wurden teilweise verfilmt und auf die Bühne gebracht. Schirachs aktueller Erzählband heißt "Strafe" und handelt - wieder - von Menschen, die sich schuldig machen und wie sie dafür bestraft werden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: