Lebenszeichen: Fluchtburg und Ruhepol - Das Phänomen des Schweigens | Audio der Sendung vom 18.02.2018 13:30 Uhr (18.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Freiwillige Helfer aus verschiedenen Ländern posieren gutgelaunt im Sadhana Forest in Auroville, Indien., Quelle: Marcel Klovert/picture alliance/dpa

Lebenszeichen

Fluchtburg und Ruhepol - Das Phänomen des Schweigens

18.02.2018 | 29 Min. | Verfügbar bis 16.02.2019 | Quelle: WDR

Schweigen kann verbinden und isolieren, verletzen und heilen, offenbaren und verstecken. Die Gründe dafür, dass Menschen schweigen, sind sehr verschieden. Es kann der Wunsch sein, sich dem Lärm der Welt oder dem Einfluss der digitalen Medien zu entziehen. Autor: Lisa Laurenz.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: