Lebenszeichen: "No future song in me" - Verlust und Trauer bei Fehlgeburten | Audio der Sendung vom 26.11.2017 13:30 Uhr (26.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine junge Frau hält einen Kindersarg in den Händen., Quelle: David Ebener/dpa

Lebenszeichen

"No future song in me" - Verlust und Trauer bei Fehlgeburten

26.11.2017 | 29 Min. | Verfügbar bis 24.11.2018 | Quelle: WDR

Für Gynäkologen gehört es zum medizinischen Alltag - für Frauen mit Kinderwunsch und deren Partner kann es zum Trauma werden. Geschätzt jede dritte Schwangerschaft endet vorzeitig, die meisten davon in den ersten drei Monaten. Autorin: Michaela Natschke.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: