Lesenswert Kritik: Ich fahre nach Madrid | Audio der Sendung vom 20.06.2018 14:55 Uhr (20.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchcover: Naira Gelaschwili: Ich fahre nach Madrid, Quelle: www.verbrecherverlag.de

Lesenswert Kritik

Ich fahre nach Madrid

20.06.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 19.06.2019 | Quelle: SWR

Die in Georgien berühmte Schriftstellerin, Übersetzerin und Politikerin Naira Gelaschwili erzählt von Glück und Tragik eines Tagträumers im Sozialismus.| Aus dem Georgischen übersetzt von Lia Wittek und Mariam Baramidse, Verbrecher Verlag Berlin 2018, 90 Seiten, 18 Euro.| Rezension von Jörg Plath.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: