Märkische Wandlungen: 20 Jahre Theater am Rand | Audio der Sendung vom 08.05.2018 22:04 Uhr (8.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Märkische Wandlungen

20 Jahre Theater am Rand

08.05.2018 | 56 Min. | Verfügbar bis 08.05.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Das "Theater am Rand" liegt im Dorf Zollbrücke im Oderbruch, am östlichen Rand Deutschlands. Es wurde 1998 von Thomas Rühmann und dem Musiker Tobias Morgenstern gegründet. Bis auf das alte Schiff "Sidd" ist im Theater am Rand fast alles ‚ganz aus Holz’ und die charaktervolle Landschaft bestimmt die Kulisse. Was vor 20 Jahren begann, zählt längst zu den festen kulturellen Größen in Brandenburg. Eine Sendung von Mirko Schwanitz.

Darstellung: