Märkische Wandlungen: Wir lassen die Puppen tanzen - Puppentheatersammlung Bad Liebenwerda | Audio der Sendung vom 17.04.2018 22:04 Uhr (17.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ralf Uschner, Museumsleiter des Kreismuseums des Landkreises Elbe-Elster in der Stadt Bad Liebenwerda mit Sizilianischen Marionetten © Patrick Pleul/dpa, Quelle: Patrick Pleul/dpa

Märkische Wandlungen

Wir lassen die Puppen tanzen - Puppentheatersammlung Bad Liebenwerda

17.04.2018 | 56 Min. | Verfügbar bis 17.04.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Die Sendung schaut auf die Geschichte des 250 Jahre alten mitteldeutschen Wander-Marionetten-Theaters. Die Elbe-Elster-Gegend war seine Wiege im 19. Jahrhundert. Heute beherbergt Bad Liebenwerda eine deutschlandweit einmalige Puppentheatersammlung mit inzwischen über 5.000 Objekten aus Böhmen, Belgien, Frankreich, England, Italien, Indien, China oder Vietnam.

Darstellung: