Matinee: Im Korsett der Konventionen | Audio der Sendung vom 09.09.2018 09:03 Uhr (9.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Psychotherapeutin Katrin Stavenhagen, Quelle: Kathrin Stavenhagen

Matinee

Im Korsett der Konventionen

09.09.2018 | 10 Min. | Verfügbar bis 09.09.2019 | Quelle: SWR

Kathrin Stavenhagen im Gespräch. Ob in der Berufswelt oder durch gesellschaftliche und moralische Normen - obwohl wir so frei sind wie noch nie, bewegen wir uns ständig in Korsetts. Seien es nun von außen aufgezwungene oder innere, selbst geschaffene Zwänge und Regeln. Ob das nun der gefühlte Druck zur Karriere ist oder der Wunsch nach der perfekten Figur - enorm viele Menschen leiden unter (selbsterschaffenen) Korsetts, die Praxen von Psychotherapeuten und Coaches sind voll. Und doch müssen Alltagskorsetts und feste Regeln nicht schlecht sein, sondern können auch eine Hilfe darstellen, sich in der Gesellschaft zurecht zu finden. Wieviel Gerüst gut und hilfreich ist und wie man aus einem negativen Korsett ein positives machen kann, das erzählt die Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach für Selbstentfaltung, Kathrin Stavenhagen. (Internetseite: https://kathrin-stavenhagen.de)

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: