Meisterstücke: Ludwig van Beethoven: "Streichquartett Nr. 7 F-Dur op. 59,1" | Audio der Sendung vom 29.07.2018 12:10 Uhr (29.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ludwig van Beethoven (Porträt in Öl, 1819), Quelle: akg images

Meisterstücke

Ludwig van Beethoven: "Streichquartett Nr. 7 F-Dur op. 59,1"

29.07.2018 | 13 Min. | Verfügbar bis 26.07.2019 | Quelle: WDR

Es war eine Revolution des Musiklebens: Kammermusik für ein bürgerliches Publikum, nicht mehr nur für Adelige. Als eines der ersten Werke für diese neue Öffentlichkeit schreibt Beethoven sein Streichquartett Nr. 7, mit dem er viele Zeitgenossen überfordert: Ein komplexer Klang und Themen, die manchmal eher an Morsezeichen erinnern als an Melodien. Dominik Mercks erklärt, warum das Quartett bahnbrechend für seine Gattung ist.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: