WDR3-Meisterstücke: Schumann "Kreisleriana" | Audio der Sendung vom 24.06.2018 12:10 Uhr (24.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Robert Schumann, Quelle: picture-alliance/dpa/Heritage Images

Meisterstücke

WDR3-Meisterstücke: Schumann "Kreisleriana"

24.06.2018 | 11 Min. | Verfügbar bis 20.06.2019 | Quelle: WDR

Kreisleriana - was für ein sperriger Titel! Er kommt nicht von Kreiseln, sondern bezieht sich auf eine Figur aus den Geschichten E.T.A Hoffmanns: den Kappelmeister Kreisler. 1838 inspieriert er den jungen Schumann zu dem Werk, das er später für seine beste Klavierkomposition überhaupt hält. Dominik Mercks erklärt, warum der Komponist damit Recht hatte.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: