Morgenecho - Interview: Asylzentren: "Missbrauch der Erweiterungspolitik" | Audio der Sendung vom 28.06.2018 08:05 Uhr (28.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Boot mit Flüchtlingen erreicht am 29.10.2015 Lesbos, Quelle: Socrates Baltagiannis/dpa

Morgenecho - Interview

Asylzentren: "Missbrauch der Erweiterungspolitik"

28.06.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 28.06.2019 | Quelle: WDR

Mit der Einrichtung von Asylzentren in Albanien oder Mazedonien nimmt die EU in Kauf, Krisen in diesen Ländern auszulösen, sagt der Südosteuropaexperte Florian Bieber. Er hält es für sinnvoller, die Flüchtlingsfrage EU-intern zu lösen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: