Morgenecho - Interview: BAMF-Affäre: "Es ging allein um Quantität" | Audio der Sendung vom 30.05.2018 07:05 Uhr (30.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jutta Cordt, Präsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und Horst Seehofer, Bundesinnenminister (CSU), Quelle: dpa

Morgenecho - Interview

BAMF-Affäre: "Es ging allein um Quantität"

30.05.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 30.05.2019 | Quelle: WDR

In der Affäre um die BAMF-Außenstelle in Bremen haben sich Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und BAMF-Präsidentin Jutta Cordt dem Innenausschuss gestellt. Ausschussmitglied Helge Lindh (SPD) sieht weiteren Aufklärungsbedarf.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: