Morgenecho - Interview: Deutschlands schleppende Regierungsbildung | Audio der Sendung vom 08.01.2018 08:34 Uhr (8.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Archivbild: Horst Seehofer (CSU),  Angela Merkel (CDU), Martin Schulz (SPD), Jahresrückblick 2017: Die politischen Gewinner und Verlierer 2017, Quelle: M.Kappeler/M.Gambarini/dpa

Morgenecho - Interview

Deutschlands schleppende Regierungsbildung

08.01.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 08.01.2019 | Quelle: WDR

Seit der Bundestagswahl im September gestaltet sich die Bildung einer neuen Regierung schwierig. Jetzt sondieren Union und SPD. Wie blicken Hauptstadtjournalisten auf die Gemengelage? Elisabeth Niejahr von der Wirtschaftswoche im Interview.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: