Morgenecho - Interview: "Die EU und die USA sind aneinandergekoppelt" | Audio der Sendung vom 21.07.2018 06:17 Uhr (21.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Containerhafen Tokio, Quelle: REUTERS

Morgenecho - Interview

"Die EU und die USA sind aneinandergekoppelt"

21.07.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 20.07.2019 | Quelle: WDR

Im Handelsstreit mit den USA sucht Europa Alternativen: Zum Beispiel durch den Freihandelsvertrag mit Japan. Der Ökonom Marcel Fratscher begrüßt das, an Verhandlungen mit den USA führe aber kein Weg vorbei. Die EU müsse mit einer Stimme sprechen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: