Morgenecho - Interview: Echo: "Jetzt muss man sich was komplett Neues ausdenken" | Audio der Sendung vom 26.04.2018 06:11 Uhr (26.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Rapper Kollegah (l) und Farid Bang feiern auf der Party nach der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo., Quelle: Jens Kalaene/dpa

Morgenecho - Interview

Echo: "Jetzt muss man sich was komplett Neues ausdenken"

26.04.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 25.04.2019 | Quelle: WDR

Nach der umstrittenen Preisverleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang hat der Bundesverband Musikindustrie beschlossen, den Echo abzuschaffen. "Der Preis hat sich überlebt", so Andreas Löffler, Musikchef 1LIVE, im Interview.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: