Morgenecho - Interview: "Es gibt eine Intellektualisierung der rechten Szenerie" | Audio der Sendung vom 24.07.2018 06:50 Uhr (24.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Demonstration der AfD unter dem Motto "Zukunft fuer Deutschland – fuer Freiheit und Demokratie", 27.05.2018, Quelle: Michael Danner/laif

Morgenecho - Interview

"Es gibt eine Intellektualisierung der rechten Szenerie"

24.07.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 23.07.2019 | Quelle: WDR

"Wir haben einen sehr starken rechtspopulistischen Diskurs", sagt Politologe Dierk Borstel von der FH Dortmund. Rechte Äußerungen seien salonfähig geworden und damit normal. Diese Normalisierung erschwere es, solche Aussagen infrage zu stellen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: