Morgenecho - Interview: Freihandel mit Japan: JEFTA in der Kritik | Audio der Sendung vom 17.07.2018 06:11 Uhr (17.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Im Hafen von Tokio werden Container verladen, Quelle: Robichon / dpa

Morgenecho - Interview

Freihandel mit Japan: JEFTA in der Kritik

17.07.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 16.07.2019 | Quelle: WDR

Das Freihandelsabkommen JEFTA soll Zölle und Handelsbarrieren zwischen Europa und Japan abbauen. Kritiker warnen vor einer Privatisierung der Wasserversorgung durch die Hintertür, berichtet WDR-Wirtschaftsredakteur Wolfgang Landmesser.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: