Morgenecho - Interview: H&M - Krise eines Imperiums | Audio der Sendung vom 01.02.2018 07:48 Uhr (1.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine H&M-Filiale am Kurfürstendamm., Quelle: Jens Kalaene/dpa

Morgenecho - Interview

H&M - Krise eines Imperiums

01.02.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 01.02.2019 | Quelle: WDR

Die schwedische Modekette H&M kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Der Aktienkurs des Unternehmens ist auf den tiefsten Stand seit 2008 gefallen. Auslöser war die Bekanntgabe miserabler Geschäftszahlen. Ein Abgesang auf H&M sei aber verfrüht, meint Wirtschaftsredakteurin Ute Schyns.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: