Morgenecho - Interview: "Ich stehe für eine unaufgeregte Asylpolitik" | Audio der Sendung vom 10.09.2018 07:45 Uhr (10.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Altenas Bürgermeister Andreas Hollstein, Quelle: dpa

Morgenecho - Interview

"Ich stehe für eine unaufgeregte Asylpolitik"

10.09.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 10.09.2019 | Quelle: WDR

Altenas Bürgermeister Andreas Hollstein wird für sein Flüchtlings-Engagement von den Vereinten Nationen geehrt. "Das hätte ich im Traum nicht gedacht", sagt er im WDR 5 Morgenecho. Er stehe für "eine unaufgeregte Politik in Sachen Asyl", für Humanität und Respekt.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: