Morgenecho - Interview: NRW: "Ziel ist es, auf Fahrverbote zu verzichten" | Audio der Sendung vom 28.02.2018 06:36 Uhr (28.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Umweltministerium von Nordrhein-Westfalen, am 22.02.2018, Quelle: Sebastian Willnow / dpa

Morgenecho - Interview

NRW: "Ziel ist es, auf Fahrverbote zu verzichten"

28.02.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 28.02.2019 | Quelle: WDR

Vor einer Entscheidung über Fahrverbote müsse die Wirksamkeit verschiedener Initiativen des Bundes und des Landes abgewartet werden, meint Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium. Wichtig sei aber auch die Nachrüstung von PKWs.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: