Morgenecho - Interview: OWL und der Iran: "Hoffen auf Lösungen" | Audio der Sendung vom 11.05.2018 08:07 Uhr (11.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

IHK Bielefeld, Quelle: imago stock&people

Morgenecho - Interview

OWL und der Iran: "Hoffen auf Lösungen"

11.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 11.05.2019 | Quelle: WDR

Nach Trumps Iran-Sanktionen wollen auch Firmen aus NRW ihr US-Geschäft nicht riskieren. Beziehungen zum Iran müssten aber nicht komplett zum Erliegen kommen, meint Harald Gref, stellvertretender Geschäftsführer der IHK Ostwestfalen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: