Morgenecho - Interview: Proteste, Tote, Flucht: Eskalation in Nicaragua | Audio der Sendung vom 04.08.2018 07:54 Uhr (4.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Proteste in Nicaragua (02.08.2018), Quelle: Reuters

Morgenecho - Interview

Proteste, Tote, Flucht: Eskalation in Nicaragua

04.08.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 04.08.2019 | Quelle: WDR

Im April kam es in Nicaragua wegen einer geplanten Sozialreform zu Unruhen. Sie wurde zurückgezogen, doch der Konflikt zwischen Präsident Ortega und ziviler Opposition eskaliert immer mehr. Ein Gespräch mit ARD-Korrespondentin Christina Fee Moebus.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: