Morgenecho - Interview: "Stimmung in der Antikohle-Bewegung ist entschlossen" | Audio der Sendung vom 06.09.2018 07:45 Uhr (6.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Polizei betrachtet Aushänge am Informations-Board der Aktivist*innen im Hambacher Forst, Quelle: REUTERS

Morgenecho - Interview

"Stimmung in der Antikohle-Bewegung ist entschlossen"

06.09.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 06.09.2019 | Quelle: WDR

Die Deklarierung des Hambacher Forsts zum "gefährlichen Ort" erlaubt der Polizei unbegründete Personenkontrollen. Die Maßnahme sei verfassungswidrig, meint Aktivist Jan Pütz. Innenminister Reul fahre eine "Eskalations- und Diffamierungsstrategie".

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: