Morgenecho - Interview: Tihange: "Weitere Laufzeit unverantwortbar" | Audio der Sendung vom 13.04.2018 06:43 Uhr (13.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kernkraftwerk Tihange, Quelle: dpa

Morgenecho - Interview

Tihange: "Weitere Laufzeit unverantwortbar"

13.04.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 12.04.2019 | Quelle: WDR

Das Netzwerk unabhängiger internationaler Atomenergieexperten beschäftigt sich mit der Sicherheit von Tihange 2. Im Fokus stehen die feinen Risse im Reaktorbehälter. Ein Interview mit Wolfgang Renneberg, Leiter des "Büros für Atomsicherheit".

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: