Morgenecho - Interview: Zoll: Geldwäsche-Meldungen bleiben unbearbeitet | Audio der Sendung vom 03.05.2018 07:15 Uhr (3.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zollkontrolle, Quelle: Patrick Seeger / dpa

Morgenecho - Interview

Zoll: Geldwäsche-Meldungen bleiben unbearbeitet

03.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 03.05.2019 | Quelle: WDR

Mit einer neu eingerichteten Sondereinheit sollte der Zoll die Bekämpfung der Geldwäsche verstärken. Doch nun türmen sich die nicht bearbeiteten Verdachtsanzeigen. Ein Kernstück der Verbrechensbekämpfung sei von der Politik vor die Wand gefahren worden, sagt Sebastian Fiedler, vom Bund Deutscher Kriminalbeamter.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: