Mosaik: Aus der Perspektive der Beherrschten | Audio der Sendung vom 11.05.2018 07:23 Uhr (11.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Henriette Hölzel und Chor in "Proletenpassion", Quelle: Grillo-Theater/Martin Kaufhold

Mosaik

Aus der Perspektive der Beherrschten

11.05.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 11.05.2019 | Quelle: WDR

Die "Proletenpassion" von Heinz Rudolf Unger und der Rockgruppe "Schmetterlinge" erzählt die Geschichte seit der Reformation aus der Sicht der einfachen Leute. Das Schauspiel Essen zeigt eine neue Fassung mit Profis und Laien. Stefan Keim berichtet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: