Mosaik: Georgien und die deutsche Sprache | Audio der Sendung vom 06.08.2018 06:05 Uhr (6.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Pavillon des Gastlandes Frankfreich auf der Frankfurter Buchmesse 2017, Quelle: Boris Roessler/dpa

Mosaik

Georgien und die deutsche Sprache

06.08.2018 | 9 Min. | Verfügbar bis 06.08.2019 | Quelle: WDR

Das kleine Georgien präsentiert sich im Oktober als Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Wie Generationen georgischer Übersetzer an der deutschen Sprache festhielten, darüber erzählt unser Korrespondent Martin Gerner.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: