Mosaik: Inger-Maria Mahlke: "Archipel" | Audio der Sendung vom 05.10.2018 06:05 Uhr (5.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Inger Maria Mahlke und ich Buch "Archipel", Quelle: Arne Dedert / dpa // Rowohlt

Mosaik

Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

05.10.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 05.10.2019 | Quelle: WDR

Unprätentiös, souverän, politisch relevant - Inger-Maria Mahlkes Teneriffa-Roman "Archipel" ist zu Recht für den Deutschen Buchpreis nominiert. Überzeugend führt die Autorin den Familienroman ins 21. Jahrhundert. Eine Rezension von Insa Wilke.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: