Mosaik: Schweiz stimmt für öffentlich-rechtlichen Rundfunk | Audio der Sendung vom 05.03.2018 07:16 Uhr (5.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Blick in den Regieraum des RSI-Studios in Comano, Quelle: dpa/Pablo Gianinazzi

Mosaik

Schweiz stimmt für öffentlich-rechtlichen Rundfunk

05.03.2018 | 8 Min. | Verfügbar bis 05.03.2019 | Quelle: WDR

Die Initiative "no-billag" ist gescheitert. Am 4.März 2018 haben die Schweizer eindeutig für den Erhalt öffentlich-rechtlicher Medien gestimmt. Ein Gespräch mit Prof. Dietrich Leder von der Kunsthochschule für Medien in Köln.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: