Nahaufnahme: Ärger um die Stasiopfer-Gedenkstätte Hohenschönhausen | Audio der Sendung vom 21.08.2018 09:45 Uhr (21.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Wachturm an der Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen (Bild: imago/Joko), Quelle: imago stock&people

Nahaufnahme

Ärger um die Stasiopfer-Gedenkstätte Hohenschönhausen

21.08.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 21.08.2022 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen ist lange Zeit von einem Förderverein unterstützt worden - doch nun ruht die Zusammenarbeit. Denn: Dem Verein wird vorgeworfen, der AfD nahezustehen und das bringt auch die Gedenkstätte in Erklärungsnot. Maria Ossowski hat die Gedenkstätte besucht und sich die Lage erklären lassen.  

Darstellung: