Nahaufnahme: Fußgänger in Berlin: "Immer auf Rotfahrer gefasst sein!" | Audio der Sendung vom 11.10.2018 09:45 Uhr (11.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Fußgänger am Kaiserdamm, Quelle: Marie Assmussen, rbb Inforadio

Nahaufnahme

Fußgänger in Berlin: "Immer auf Rotfahrer gefasst sein!"

11.10.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 11.10.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die meisten Todesopfer auf Berliner Straßen sind Fußgänger. Doch bisher haben ihre Interessen bei der Verkehrsplanung keine große Rolle gespielt. Mit dem Mobilitätsgesetz will der rotrotgrüne Senat das Zufußgehen nun sicherer machen und zugleich fördern. Anregungen dafür kann sich Verkehrssenatorin Regine Günther am Donnerstag und Freitag beim Deutschen Fußverkehrskongress in Berlin holen. "Geht Doch!" heißt das optimistische Motto. Was geht und was besser gehen könnte, hat sich Inforadio-Reporterin Marie Asmussen nicht weit vom Alexanderplatz angeguckt.

Darstellung: