Nahaufnahme: Immer mehr Sunniten im Libanon gehen zur Hisbollah | Audio der Sendung vom 24.05.2018 09:45 Uhr (24.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die flagge der Hisbollah, Quelle: imago/ZUMA Press

Nahaufnahme

Immer mehr Sunniten im Libanon gehen zur Hisbollah

24.05.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 24.05.2022 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die libanesische Hisbollah ("Partei Gottes") steht zu Syriens Präsident Assad, ebenso wie ihr enger Verbündeter, die iranische Führung. Alle drei - Iran, Syrien und die Hisbollah - sehen sich als Achse des Widerstandes gegen Israel. Auch deshalb gilt die Hisbollah Israel, den USA, aber auch vielen arabischen Staaten als "schiitische Terrormiliz". Doch diese religiöse Zuweisung ist längst nicht mehr zutreffend, wie ARD-Korrespondent Björn Blaschke berichtet.

Darstellung: