Nahaufnahme: Weniger Radler in Brandenburg | Audio der Sendung vom 12.04.2018 09:45 Uhr (12.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schilder einer Radwege-Kreuzung im Barnim (Bild: Inforadio/Marie Asmussen), Quelle: Inforadio

Nahaufnahme

Weniger Radler in Brandenburg

12.04.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 12.04.2022 | Quelle: Inforadio vom rbb

Fahrradtouristen mögen Brandenburg. Kein Wunder: Im Land gibt es ein Wegenetz von 7.000 Kilometern extra für radelnde Urlauber. Allerdings: Sie mögen die Mark nicht mehr ganz so gerne wie zuvor. Nach Erkenntnissen des des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC ist das Land im Ranking der beliebtesten Radregionen Deutschlands von Platz sechs auf Platz neun gerutscht. Inforadio-Reporterin Marie Asmussen hat angeschaut, was in der Mark gut läuft für Radler und was besser laufen könnte.

Darstellung: