Neugier genügt - Grüße aus der Zukunft: Grüße aus der Zukunft: Spargel digital | Audio der Sendung vom 25.04.2018 10:05 Uhr (25.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Schriftzug "Grüße aus der Zukunft" im Stil von "Zurück in die Zukunft", davor schwebt Tobias Brodowy auf einem grünen Gummisessel, Quelle: WDR / Heimer

Neugier genügt - Grüße aus der Zukunft

Grüße aus der Zukunft: Spargel digital

25.04.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 25.04.2019 | Quelle: WDR

Es gibt wieder Spargel. Das Prinzip Spargel beruht ja auf einer Knappheit. Keine künstliche Verknappung, wie sie manchmal als Marketingstrategie eingesetzt wird, sondern eine natürliche Verknappung. Nach zwei Monaten sind alle Stangen gestochen- und er ist wieder verschwunden. Der Effekt: Die Begehrlichkeit wird gesteigert und die Nachfrage steigt. Sobald der Spargel auf den Markt kommt, also den Wochenmarkt, stehen die Leute Schlange. Wohin dieses Prinzip noch führt, das weiß Tobias Brodowey:

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: