Neugier genügt - Redezeit: Warum wir unseren Eltern nichts schulden - Barbara Bleisch | Audio der Sendung vom 20.03.2018 10:05 Uhr (20.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Junge Hände halten alte Hände, Quelle: picture alliance / Ulrich Baumgarten

Neugier genügt - Redezeit

Warum wir unseren Eltern nichts schulden - Barbara Bleisch

20.03.2018 | 25 Min. | Verfügbar bis 20.03.2019 | Quelle: WDR

Geld, Zeit, Nerven. Eltern investieren viel in ihre Kinder. Deshalb schulden wir ihnen aber nichts, sagt Barbara Bleisch. Die Philosophin beschäftigt sich in ihrem Buch mit den Pflichten zwischen Kindern und Eltern.

Gast: Barbara Bleisch, Philosophin; Moderation: Julia Schöning

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: