Neugier genügt - das Feature: Kriegspost einer rheinischen Großfamilie | Audio der Sendung vom 09.11.2018 10:20 Uhr (9.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Deutsche Soldaten während des Ersten Weltkrieges lesen Briefe im Schützengraben, Quelle: dpa

Neugier genügt - das Feature

Kriegspost einer rheinischen Großfamilie

09.11.2018 | 22 Min. | Verfügbar bis 08.11.2019 | Quelle: WDR

Als der Erste Welt Weltkrieg begann, starteten zwei Kölner Brüder ein ungewöhnliches Projekt: Alle Briefe und Postkarten der Großfamilie wurden gesammelt, vervielfältigt und an alle Angehörigen verschickt - bis 1918. Autor: Jürgen Salm

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: