Resonanzen: "Einfach unter die Erde" - neuer Trend zu schlichten Begräbnisse | Audio der Sendung vom 27.07.2018 18:36 Uhr (27.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Mann trauert an einen Grabstein gelehnt, Quelle: dpa Picture-Alliance / Catherine

Resonanzen

"Einfach unter die Erde" - neuer Trend zu schlichten Begräbnisse

27.07.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 27.07.2019 | Quelle: WDR

In Deutschland sterben aufwendige Begräbnisse aus. Nur jeder vierte Deutsche wird im Sarg beerdigt und auch Trauerfeiern werden schlichter, klagen Bestatter. Stirbt der Tod also aus? Wolfgang Meyer macht sich Gedanken.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: