Resonanzen: Gerd-Ruge-Stipendium für Kölner Dokumentarfilm-Projekt | Audio der Sendung vom 28.08.2018 17:36 Uhr (28.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gerd-Ruge-Stipendiaten Marita Loosen-Fox und Freya Hattenberger, Quelle: Film- und Medienstiftung NRW / Ralph Sondermann

Resonanzen

Gerd-Ruge-Stipendium für Kölner Dokumentarfilm-Projekt

28.08.2018 | 9 Min. | Verfügbar bis 28.08.2019 | Quelle: WDR

Vier Dokumentarfilmprojekte werden mit dem Gerd-Ruge-Stipendium gefördert. Darunter ein Projekt von Freya Hattenberger, Peter Simon und Marita Loosen-Fox aus Köln. Ein Gespäch über ihre Arbeit zu der Poetin Anne Sexton.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: